Zur Wirkung und Anwendung von Shiatsu

Obwohl Shiatsu eine körperliche Anwendung ist, sind die Wirkungen bemerkenswert vielschichtig, denn der Mensch wird auf all seinen Persönlichkeitsebenen wahrgenommen und behandelt. Shiatsu bildet das vermittelnde System zwischen Behandler und den feinstofflichen Ebenen des Klienten. Körpertechniken haben Einfluß auf das Meridiansystem, dem energetischen Muster eines Menschen, und wirken befreiend und korrigierend. Shiatsu gleicht einer Übersetzungsmatrix und schult das Erkennen und Verstehen der menschlichen Persönlichkeit, Erkrankung und Energieverteilung.

In der chinesischen Medizin gibt es keine Erkrankungen, sondern lediglich Variationen von energetischen Dysbalancen. Symptome stehen selten für sich alleine dar, sondern sind Teil eines vielschichtigen Systems von inneren und äußeren Einflüssen: wie z.B. dem Alltagsleben, äußeren
Umwelteinflüssen, menschlichen Beziehungen, Emotionen, Denkstrukturen und inneren Organsystemen. Diese Zusammenhänge bilden den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit einer fortgeschrittenen Shiatsu-Behandlung.

Shiatsu bleibt, unabhängig von dem eigenen Können, lebendig und faszinierend. Es ist eine der wenigen Therapieformen, die die Fitness und Gesundheit des Therapeuten fördern.  
Shiatsu-Anwendungen sind für Menschen jeden Alters geeignet.

Impressum & Datenschutz